Dunkelstadt Bastelworkshop: Wie baue ich einen Geheimgang?

Thommy von Thomarillion beim Bastel-Workshop auf der SPIEL in Essen
Thommy von Thomarillion beim Bastel-Workshop auf der SPIEL in Essen

 

Und abwärts geht es in die Grüfte von Dunkelstadt...

Geheimer Eingang in die Unterwelt von Dunkelstadt.
Geheimer Eingang in die Unterwelt von Dunkelstadt.

Es müssen nicht immer Schätze oder Fallen sein, die sich unter den Fliesen der Module verbergen. Man kann auch geheime Treppen und Gänge einbauen.

Tipp: Aufgrund seiner Dicke von 4 cm eignet sich am besten das Modul 8 für den Bau eines Geheimgangs.

Geheimgang herausschneiden.
Geheimgang herausschneiden.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 1: Geheimgang herausschneiden

Mit einem scharfen Teppichbodenmesser schneide ich vertikal in die Fugen zwischen den Fliesen und löse so einen Block mit drei Fliesen aus dem Modul.

Bodenfliesen lösen.
Bodenfliesen lösen.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 2: Bodenfliesen lösen

Nachdem ich die Schnittlinien aufgezeichnet habe, löse ich die beiden Bodenfliesen, die später den Geheimgang verbergen, ab.

Dabei sollte diese Abdeckung die selbe Stärke wie die Treppenstufen haben. Ich habe hier 0,5 cm gewählt. Die verbleibende, dritte Fliese löse ich ebenfalls ab. Allerdings so, dass der Boden meines späteren Gangs stehen bleibt.

Treppenstufen entstehen.
Treppenstufen entstehen.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 3: Treppenstufen herausarbeiten

Nun kann ich Scheibchen für Scheibchen aus dem restlichen Block herausschneiden, so dass die Treppenstufen entstehen.

Mit einem Kugelschreiber drücke ich das Fliesenmuster und die Fugen der Treppenstufen in das Material.

Eingang in die Katakomben.
Eingang in die Katakomben.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 4: Eingang in die Katakomben

Ich zeichne mir in den abgetrennten Block mit der dritten Fliese einen Torbogen auf und breche diesen grob mit Hilfe des Teppichbodenmessers Stück für Stück heraus (Bruchstücke aufbewahren!).

Eingang im Geheimgang fixieren.
Eingang im Geheimgang fixieren.

Nun klebe ich den Steinbogen in seine ursprüngliche Position zurück ins Modul.

Eingang verkleiden.
Eingang verkleiden.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 5: Eingang verkleiden

Aus den Bruchstücken schneide ich zwei kleine Winkel heraus und klebe diese vor den Steinbogen. Diese sollen als Ablage für die Abdeckung dienen.

Das Ganze von unten.
Das Ganze von unten.

wenn du das Modul nun umdrehst, dann sieht das ganze von unten bei eingelegter Abdeckung so aus:

Bemalen und Trockenbürsten!
Bemalen und Trockenbürsten!

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 6: Bemalen und Trockenbürsten

Nun werden die Treppe mit den Bodenfliesen und der Steinbogen bemalt. Auch die Seitenwände vor dem Bogen kann man gleich bemalen. Wie immer bei den Dunkelstadt-Modulen klappt das am schnellsten mit der Technik "Trockenbürsten". Dann wird auch das herausgelöste Stück mit der Treppe wieder in seine ursprüngliche Positoin ins Modul geklebt.

ZITERDES Bastel-Workshop Schritt 7: Eingang verstecken

Nachdem man das restliche Modul ebenfalls bemalt hat, ist vom Geheimgang nichts mehr zu sehen.

Viel Spaß beim Basteln und Bemalen wünscht euch euer Thommy und ZITERDES.

Wir akzeptieren
  • Mastercard
  • Visa
  • Paypal
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Wir versenden mit
  • DHL
Geprüfte Qualität